Antrag: Schulwegsicherung in Schierbrok

In den letzten Jahren ist in den Ausschusssitzungen des Gemeinderates im Kontext der sicheren Schulwege immer wieder über die Querung der Nutzhorner Landstraße bei der Kreuzung Nutzhorner Landstraß/Bahnhofstraße/Feuerdornweg diskutiert worden. Festzustellen ist jedoch, dass der Verkehr in diesem Bereich zugenommen hat, neue
Baugebiete entstanden sind bzw. entstehen, und dadurch mehr Kinder diesen Schulweg zurücklegen müssen.
zum Antrag

Antrag: Fahrbahnbefestigung „Zu den Fuhren“

Für die Straße „Zu den Fuhren“ ist vom Zweckverband KommunalService NordWest mittelfristig ein erhöhter Unterhalt prognostiziert worden. Wir sehen hier Handlungsbedarf. Die FDP-Fraktion beantragt: Überprüfung der Oberflächenentwässerung des Weges. Darstellung der Maßnahmen, die für ein Entwässerungssystem notwendig sind. Provisorischer Ausbau der Straße.
zum Antrag

Bookhorner Schule: Parkplätze und Lärmschutz

Vertreter der FDP-Ratsfraktion und der parteilose Bürgermeisterkandidat, Henry Peukert, haben sich am 16. April mit den Nutzern der Alten Schule Bookhorn getroffen. Aus dem Gespräch hat sich für die FDP-Fraktion der beigefügte Antrag ergeben. „Wir freuen uns, dass dieses Gebäude, das ein Stück Zeitgeschichte der Gemeinde Ganderkesee widerspiegelt, durch die gemeinsame Nutzung Ganderkeseer Vereine erhalten und gepflegt wird“, erklären die FDP-Fraktionsvorsitzende Marion Daniel und der Bürgermeisterkandidat Henry Peukert.
zum Antrag

Bauunternehmen: Mangel an Grundstücken

Bauunternehmen: Mangel an Grundstücken

Bürgermeisterkandidat Henry Peukert war mit der FDP zum Thema Bauen in der Gemeinde Ganderkesee unterwegs. Gegen den Mangel an Material, den Mitbewerber im Zuge der Corona-Krise beklagen, hat sich das Bauunternehmen Mahlstedt aus Schlutter gewappnet. Ausgebremst wird es eher durch einen anderen Faktor.
NWZ vom 27.04.21: „Mangel an Grundstücken setzt Bauunternehmern Grenzen
DK vom 26.04.21: „Firma Mahlstedt in Schlutter hofft auf bessere Kommunikation mit Gemeinde

Dürr: Klage gegen Ausgangssperre

Die FDP im Bundestag hat die Änderungen am Infektionsschutzgesetz scharf kritisiert. „Die Bundesnotbremse ist ein Beleg für das chaotische Corona-Management der Regierung”, erklärt Christian Dürr, FDP-Bundestagsabgeordneter aus Ganderkesee. Die Ausgangssperren etwa seien verfassungsrechtlich hochproblematisch. Die FDP werde in Karlsruhe gegen die Ausgangssperre klagen, so Dürr.„
zur Pressemitteilung

Bookhorner Schule: Parkplatz & Lärmschutz

Vereine Bookhorner Schule: Parkplatz & Lärmschutz

Mangelnde Parkplätze und die Folgen der Corona-Krise waren Teil des Gesprächs mit Bürgermeisterkandidat Henry Peukert. Die ansässigen Vereine hatten für das Parkplatzproblem auch einen Lösungsvorschlag im Gepäck. Das machten deren Vertreter bei einem Besuch der FDP-Fraktion und des parteilosen Bürgermeisterkandidaten Henry Peukert am Freitag deutlich.
Delmenhorster Kurier vom 19.04.21: „Viele Vereine auf wenig Fläche
NWZ vom 20.04.21: „Parkplatzmangel an alter Bookhorner Schule
DK vom 17.04.21: „Vereine wünschen sich bessere Parksituation an alter Bookhorner Schule